Glutenfrei backen

Lecker, wie das duftet!

 

Menschen, die kein Gluten vertragen, denken beim Geruch von frischen Backwaren meist „Ohh jaaa“ und „Ohh neeeein“ gleichzeitig. Kekse, Muffins, Kuchen, Brot oder Quiche sind für gewöhnlich randvoll mit Gluten – bei manchen Menschen verursachen schon beim Verzehr geringster Mengen heftige Beschwerden, andere bemerken erst langfristig den häufigen Verzehr von Gluten.

 

In diesem dreistündigen Kurs backen wir gemeinsam die Dinge, die sonst auf der Verboten-Liste stehen. Sie lernen alles über das Klebereiweiß Gluten und in welchen Lebensmitteln es sich versteckt, dabei gehe ich ganz individuell auf Ihren Wissensstand und ihre Bedürfnisse ein. 

Ich möchte Ihnen zeigen, wie hervorragend sie schnell und einfach Leckereien zaubern können. Oft ist es eine Kombination aus verschiedenen Mehlen die es uns ermöglicht auch ohne das Klebereiweiß Gluten auszukommen. Und das tolle, in meinen Kursen verwende ich hauptsächlich Mehle die den Körper auch nähren. Vitalstoffe statt leerer Kohlenhydrate. Dadurch bekommen Sie nicht nur Genuss sondern auch Energie zurück. Familie und Freunde werden gar nicht bemerken das die genussvollen Kuchen und Co. welche Sie zaubern werden, wirklich glutenfrei sind.

 

Ich gebe Ihnen praktische Tipps, woher Sie am besten die Lebensmittel beziehen können um ihren Einkauf effizient und clever zu gestalten.  

 

Die Rezepte dürfen Sie selbstverständlich mit nach Hause nehmen und jederzeit nachbacken.

 

In den Kursen befinden sich maximal 3-4 Teilnehmer. Dies ermöglicht Raum und Zeit für Fragen und Ihre individuellen Bedürfnisse.

 

Wenn Sie vorab noch Fragen haben, schreiben Sie mir gerne über das Kontaktformular an. Ich freue mich über Ihr Interesse! Für den aktuellen Kursplan kontaktieren Sie mich gerne.

 

119,00 €

  • es sind noch Kursplätze frei